• Alle Beiträge von admin

Überraschungsbesuch auf dem KiTa-Gelände

Seit dem 11. Mai 2018 ist wieder Leben auf der brach liegenden Fläche in der Ernstinenstraße oberhalb von Aldi. Die Wagengruppe Schlagloch hat sich auf diesem Platz niedergelassen in Ermangelung von Freiflächen in der Stadt und mit dem Ziel für günstigen Wohnraum zu werben. Auf der Website der Wagengruppe wird die Stadt Kiel bezichtigt, dass hier absichtlich die Erstellung einer KiTa verzögert wird und dass der Investor, der das Gelände erworben hat, spekulativ tätig ist.

Bedauerlicherweise gab es hier anscheinend zu wenig Transparenz, vielleicht auch zu wenig Kommunikation mit der Stadt.

Zum aktuellen Stand des KiTa-Baus in der Ernstinenstraße:

  • Der Betreiber der KiTa, die Intiative zur Gründung einer Interkulturellen Kindertagesstätte auf waldorfpädagogischer Grundlage in Gaarden, e.V., hat die Finanzierung der Kita durch die Stadt Kiel bewilligt bekommen.
  • Die Verhandlungen mit dem Iinvestor bezüglich des Mietvertrages sind erfolgreich beendet.
  • Es steht nur noch eine Lösung zur Frage der nutzbaren Parkplätze in der KiTa-Umgebung aus.
  • Innerhalb der nächsten 6 Monate wird in der Ernstinenstraße der erste Spatenstich zum Bau der KiTa erfolgen.
  • Außer der KiTa wird auf der Fläche ein Wohnhaus enstehen.

Hier geht es zum Dem Blogbeitrag der Wagengruppe Schlagloch.

 

Sehr gut besuchte Infoveranstaltung

Ca. 60 BesucherInnen waren am 30. Januar ins Vinetazentrum in Kiel-Gaarden gekommen, um sich über den aktuellen Stand der Entwicklung der KiTa Ernestinenstraße und über Waldorfpädagogik allgemein zu informieren. Stephanie Hagedorn und Anja Manleitner berichteten zunächst über die Entstehung der interkulturellen KiTa-Idee und beschrieben die Entwicklung der Vorreiter in Mannheim und Hamburg-Wilhelmsburg.
Anschließend erläuterte Ronja Naujokat den aktuellen Stand der KiTa-Planung und grundlegende Bedingungen für die Arbeit in der Kita (Interkulturalität, Demokratie und Waldorfpädagogik).
In der folgenden Fragerunde wurde weiter in das Konzept der geplanten KiTa eingetaucht und großes Interesse bekundet, sowohl von eventuellen zukünftigen MitarbeiterInnen als auch von Eltern, die gerne Ihre Kinder in der neuen KiTa anmelden wollen.
Wir danken ganz besonders dem Vinetazentrum für die freundliche Unterstützung!

Infoabend im Vinetazentrum

Liebe Besucher unserer Website und interessierte Menschen,

unser Infoabend findet morgen, am 30. Januar 2018 um 20 Uhr im Vinetazentrum statt.
Leider waren die Handzettel schon gedruckt und verteilt, als das Subrosa abgesagt hat.

Also, morgen abend im Vinetazentrum, wir freuen uns!

30.1.2018, Infoabend im Vinetazentrum

Am 30. Januar machen wir im Vinetazentrum um 20 Uhr einen Infoabend, um über den aktuellen Stand der Planungen und der Entwicklungen rund um die Kindertagesstätte Ernestinenstraße zu berichten.
Also gleich in den Terminkalender eintragen:

30.1.2018, 20 Uhr
Infoabend im Vinetazentrum, Elisabethstraße 64, 24143 Kiel- Gaarden

Es geht los!

Wir haben die Finanzierungszusage der Stadt erhalten, der Bau der KiTa kann beginnen. Es sind sicher noch viele Vorarbeiten nötig, aber… Es geht los 🙂

Schließen